Gluten- und zuckerfreie Waffeln !!!!!

Frischgebackene Waffeln duften nach Kindheit  .Die schmecken einfach Bombe!!!! für euch gluten- und zuckerfrei (ohne raffienierten Zucker).Ich liebe es mit Mandelnschlagsahne und Rosinen oder mit frischem Obst.

Zutaten :

200g Buchweizen Mehl
200g feine (glutenfreie) Haferflocken
1 EL Backpulver (gestrichen)
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
1 Prise Vanilie
1 EL gemahlene Chia-Samen
400 ml Tasse Kokosmilch (die leichte Version, nicht die dickflüssige)
250ml Mandel Milch
1-2 EL Kokosblütenzucker
2 EL Kokosöl

Zubereitung:

1. Das Mehl in eine Schüssel sieben, dann Haferflocken, Backpulver, Vanille, Salz, Zimt und gemahlene Chia Samen hinzufügen und alles gut vermischen.
2. Kokosmilch, Kokosblütenzucker und Kokosöl hinzufügen und ebenfalls gut vermengen.
3. Langsam Mandel milch unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht (es kann sein, dass nicht die ganze Milch gebraucht wird!).
4. Die Masse für mindestens 5 Minuten rasten lassen, damit die Chia Samen ein Gel bilden können und auch die anderen Zutaten die Flüssigkeit aufsaugen können und die Masse dickflüssiger wird.
5. Sollte der Teig zu dick geworden sein, kann man noch etwas Milch hinzufügen – er sollte allerdings etwas dickflüssiger als normaler Pfannkuchenteig sein.

Anmerkungen:

Solltest du Zöliakie haben, ist es wichtig darauf zu achten, dass die Haferflocken wirklich zertifiziert glutenfrei sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.